08.11.2012

Verrückt nach Meer: Wie geht's weiter?

Albatros-Kapitän Morten Hansen und Phoenix-Geschäftsführer Benjamin Krumpen.
Nicht nur die Fans der „Albatros“ sitzen beinahe täglich vor dem Fernseher um „ihr“ Schiff und die Abenteuer der Passagiere und Besatzung in der ARD-Soap „Verrückt nach Meer“ zu verfolgen. Im Mittelpunkt der Serie stehen die bewährte Crew um Kapitän Morton Hansen – und natürlich die Gäste: verliebte Paare, beste Freundinnen, Kreuzfahrtneulinge. Außerdem mit dabei: Schlagerstar Peggy March, Schmankerlkoch Andreas Geitl und Sängerin Joana Zimmer. Viele Fans der Serie fragen sich jetzt schon, ob es eine dritte Staffel von „Verrückt nach Meer“ geben wird. Dazu erreichte die Redaktion von WELCOME ABOARD nun eine Zuschrift von Kiona, der Gäste- und Künstlerbetreuerin auf der „Albatros“.
Nachdem so viele Fans sie gefragt haben, ob es weitere Folgen der Serie gibt, hat sie sich erkundigt und herausgefunden, dass die ARD sich noch nicht ganz sicher ist.“Ende März wird darüber entschieden. Je mehr Zuschauer anrufen oder mailen, desto eher wird es weitere Folgen geben“, sagt Kiona. Wer daran interessiert ist, „Verrückt nach Meer“ weiterhin zu sehen, kann sich direkt an die ARD wenden: ARD-Zuschauerredaktion, Postfach 20 06 65, 80006 München, Tel.: (089) 5900-3344 (9 bis 23 Uhr), Fax: (089) 5900-4070, Email: info@DasErste.de
Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen