07.06.2018

In der Wildnis bin ich frei

In der Wildnis bin ich frei

Viele träumen davon, nur wenige machen es tatschlich … Miriam Lancewood hat es getan, sie verkaufte Hab und Gut, kündigte Job und Wohnung und zog mit Rucksack, Zelt und Proviant in die Berge Neuseelands. Sie tauchte ein in den Rhythmus der Jahreszeiten, lernte, inmitten der Wildnis zu überleben. „Ein freies Leben zu führen, bedeutet für mich, einer ungewissen Zukunft mutig entgegen zu treten.“, sagt die gebürtige Holländerin. 

.  „In der Wildnis bin ich frei“ heißt ihr Buch, in dem sie fesselnd und inspirierend von ihrem großen Abenteuer berichtet und davon, was im Leben wirklich wichtig ist. Ein tolles Buch, für alle, die Neuseeland, Abenteuer und die Wildnis lieben. 395 Seiten, 16,99 Euro, Verlag Droemer-Knaur, ISBN 978-3-42621438-1.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen