30.10.2013

Weihnachten und Silvester in Sicht

Die "Finnstar" lädt zum Silvester-Törn ein. Foto: Finnlines

Offenbar werden es immer mehr Menschen, die dem Trubel rund um Weihnachten sowie Silvester entfliehen und – sich einschiffen auf einem Cruiser. Besonders beliebt sind dann Fahrten auf dem Fluss, wie das immer größer gewordene Angebot an Törns zum Jahresende verrät. Dazu muss man wissen, dass vor noch gar nicht langer Zeit bei den meisten Anbietern von Flussreisen im Spätherbst die Saison vorbei war. Ein Blick in die Kataloge bzw. auf die Internet-Seiten der Veranstalter etwa von 1AVista, Anton Götten/Croisi Europe, A-ROSA, nicko tours, Phoenix Reisen, plantours, Reisebüro Mittelthurgau, DSC, Transocean Kreuzfahrten oder (zum letzten Mal) Viking Flusskreuzfahrten macht deutlich, wie vielseitig die Angebotspalette mittlerweile ist: 

Diverse Auswahlmöglichkeiten von der Minikreuzfahrt mit  Weihnachtsmarkt-Besuch bis zur Wochentour. Die beliebtesten Flüsse sind hier Donau, Rhein, Main und Mosel.
 
Lieber Hochsee? Dann kann vielleicht die Rundreise mit einer Fähre infrage kommen. Die „Finnstar“ von Finnlines zum Beispiel legt am 31. Dezember in Travemünde ab und nimmt Kurs auf Helsinki, das am 2. Januar erreicht wird. Zurück am Ausgangsort ist der Reisende am 3. Januar in den Abendstunden. Liveband an Bord, Stadtbesichtigung in Helsinki gehören zum Reiseprogramm. Kleiner Gag: Zum Jahreswechsel lässt sich an Bord der „Finnstar“ zweimal angestoßen. Das erste Mal nach finnischer Bordzeit und dann, eine Stunde später, nach deutscher Zeit. Weitere Möglichkeiten im Dezember oder Januar in See zu stechen sind möglich mit den Dauerläufer-Fähren ab den deutschen Häfen Kiel, Travemünde, Rostock oder Sassnitz. Auch solche Fahrten können schöne Festtage versprechen – für Seereisen-Fans auf jeden Fall.
„Klassiker“ für Kenner sind auch die Festtagsreisen mit Hurtigruten entlang der norwegischen Küste. Spektakuläre Fjorde sowie Bergkulissen, mögliche Husky-Schlittenfahrten und natürlich das Polarlicht machen den besonderen Reiz dieser Törns aus.
Tö.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen