19.02.2019

Scenic Eclipse kommt am 15. August

Scenic Eclipse

Wie Scenic Luxury Cruises & Tours jetzt ankündigte, wurde der erste Fahrttermin für die „Scenic Eclipse“ auf den 15. August 2019 verschoben. "Wir bedauern zutiefst die Unannehmlichkeiten, die diese Verzögerungen unseren Gästen beim Start der Scenic Eclipse verursacht haben. Wir als Unternehmen haben alles getan, um das Schiff innerhalb der zuvor festgelegten Fristen fertig zu stellen, aber eine Reihe von Ereignissen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, haben leider zu Verzögerungen geführt", sagte ein Unternehmenssprecher.

Seit August 2018 wurden den Arbeitern der Uljanik-Werft keine vollen Gehälter mehr gezahlt, was zu Streiks und Arbeitskräftemangel sowie zu mehreren anderen Unterbrechungen der Schiffswerft geführt hatte, die monatelange Produktionsausfälle zur Folge hatten. Um den Bau unter diesen schwierigen Umständen so schnell wie möglich in Gang zu halten, hat Scenic das Team innerhalb der Werft um Kreuzfahrtschiff-Spezialisten aus Finnland, Italien, Großbritannien und Norwegen vergrößert. Das erweiterte Scenic-Team übernahm die Führungsrolle bei der Fertigstellung des Schiffes mit über 115 direkt angestellten Spezialisten in Zusammenarbeit mit dem verbleibenden Führungsteam der Werft und mehr als 500 Subunternehmern.

Als erfreuliche Entwicklung für den Scenic Eclipse Build und die Uljanik Group wurde ein Konsortium aus der kroatischen DIV-Gruppe und der italienischen Werft Fincantieri am 7. Februar als neuer Eigner von Uljanik bestätigt. Scenic ist daher zuversichtlich, dass diese neuen Eigner Stabilität auf den gegenwärtigen und künftigen Schiffbau bringen werden.

Die Scenic-Gruppe unterzeichnete unterdessen eine Absichtserklärung, die die Werft dazu veranlasst, innerhalb der neu strukturierten Uljanik-Gruppe eine neue Discovery-Yacht-Abteilung zu gründen. Dieses neue Joint Venture soll sich ausschließlich auf die Fertigstellung der Scenic Eclipse und die Beschleunigung des Baus der zweiten Scenic Eclipse sowie die Weiterentwicklung der nächsten Generationen von Scenics Discovery Yachten richten.

Scenic hat sich zur uneingeschränkten Erstattung der Kosten für bereits gebuchte Scenic Eclipse-Kreuzfahrten und zur Berücksichtigung aller anderen angemessenen Kosten im Zusammenhang mit bestehenden Reiseplänen verpflichtet. Darüber hinaus bietet das Unternehmen allen Urlaubern, die eine Reise mit der Scenic Eclipse umbuchen, eine künftige Reisegutschrift in Höhe von 25 Prozent der Kosten ihrer umgebuchten Reise.

Hier sehen Sie ein kurzes Video vom Bau der „Scenic Eclipse“.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen