29.04.2014

Poseidon Expeditions neu in Hamburg

Poseidon Expeditions
Jan Bryde, Vice President, und Dagmar Buenning, Sales & Marketing, präsentieren die Routen der Poseidon Expeditions im neuen Hamburger Büro. Foto: Gudrun Schlüter

Als Spezialist für Expeditionskreuzfahrten ist „Poseidon Expeditions“ nun auch in Hamburg präsent. Das neue Büro unter der Leitung von Dagmar Buenning ist zuständig für die Vermarktung der hochwertigen Reisen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.  Zurzeit noch mit zwei Expeditionsschiffen, ab Mai 2015 mit dreien, werden Fahrten in die Arktis mit Umrundungen von Spitzbergen, Island und Franz-Josef-Land sowie in die Antarktis und den Falkland Inseln angeboten. Den russischen Archipel Franz-Josef-Land, nordöstlich von Spitzbergen gelegen, hat  „Poseidon Expeditions“ exklusiv im Programm.

Mit der „50 Years of Victory“ (Foto oben), hauptamtlich als Eisbrecher unterwegs, finden sechs Nordpolreisen statt, die „Sea Explorer“ geht auf drei verschiedenen Routen zwölfmal in die Antarktis, und  die „Sea Spirit“, ein ehemaliger Renaissance-Kreuzfahrer, wird mit zwölf Fahrten in die nördlichsten und südlichsten Hemisphären aufbrechen. Die Schiffe sind hoch komfortabel  für jeweils maximal 128 Gäste ausgestattet, was eine gewisse Exklusivität auch bei den Landgängen ermöglicht. Die Expeditionsteams bestehen aus acht bis 14 Mitgliedern, darunter mehrere Lektoren. Der Gästekreis kommt aus allen Teilen der Welt. An Bord wird Englisch und Deutsch gesprochen.  Die Preise der elf- bis 22-tägigen Fahrten liegen zwischen 6.500 und 17.300 Euro pro Person, Flüge sind extra zu buchen.

Das russische Unternehmen „Poseidon Expeditions“ wurde 1999 vom heutigen Präsidenten Nikolay Saveliev gegründet. Im neuen Büro (Tel. 040 – 756 68 555) kann man sich ausführlich beraten lassen, die Buchung erfolgt über ein Reisebüro. Der Wermutstropfen: Die Schiffe sind für 2014 ausgebucht, wer 2015 mit will, muss sich beeilen.  

Gudrun Schlüter

Infos: www.poseidonexpeditions.com

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen