14.12.2022

Phoenix Reisen spendet wieder für den guten Zweck 

Johannes Zurnieden mit Carmen Nebel während der Spenden Gala. Foto: @ZDF/SaschaBaumann/all4foto

Letzte Woche war es wieder so weit, die beliebte Moderatorin Carmen Nebel präsentierte ein stimmungsvolles Unterhaltungsprogramm zur Adventszeit. Bekannte Stars wie Roland Kaiser, Andreas Gabalier, David Garrett, voXXclub u.v.a. gestalteten den musikalischen Rahmen für die Sendung.
Auch diesmal diente die traditionelle Vorweihnachtssendung der Vorstellung von internationalen Projekten der beiden christlichen Hilfsorganisationen "Misereor" und "Brot für die Welt". Im Sinne der guten Sache wurden am Spenden für die sinnvolle Arbeit der Hilfsorganisationen gesammelt.

Für Johannes Zurnieden, Geschäftsführer von Phoenix Reisen, ist es mittlerweile Tradition, die wichtige Arbeit von "Misereor" und "Brot für die Welt" zu unterstützen. So übergab der Gründer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen eine Spende von 500.000 Euro an Carmen Nebel

Auch jetzt kann noch gespendet werden - online über www.gala-spende.de.

Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE803702 0500 0008 088007
BIC: BFSWDE33XXX
Spendenstichwort: "A10420"
 

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen