31.03.2014

Partytime: Welcome back „Astor“

Astor
Die Astor kommt zurück nach Deutschland. Foto: TransOcean

Das muss doch gefeiert werden: Die „Astor“ kommt im Mai aus Australien zurück nach „old Germany“.  Auf ihrer letzten kleinen Etappe von Harwich nach Bremerhaven gibt’s eine zünftige  "Welcome back-Party" an Bord – mit Galadinner, einer Show, Tanz und netten Gesprächen. 

In die Glückskabine lässt sich die Kurzreise vom 11. auf den 12. Mai mit allem Drum und Dran ab 169 Euro buchen. Wer möchte, kann vorab noch einen London-Besuch einlegen, inklusive Übernachtung/Frühstück im Hotel Hilton ab 84,50 Euro zu haben.     

Gute Nachrichten auch für alle, die auf eine Dialyse angewiesen sind und trotzdem übers Meer reisen wollen:  Im Sommer bietet TransOcean auf allen „Astor“-Kreuzfahrten (einzige Ausnahme: die Grönland/Kanada-Route)  einen Dialyse-Service an. Bis zu zwölf Patienten können während einer Kreuzfahrt an den vier schiffseigenen Dialysestationen im Bordhospital behandelt werden. Erstmals können Dialysepatienten ab sofort auch Flussreisen mit medizinischer Betreuung an Bord genießen – auf 13 Reisen der „Bellejour“, die 2014 neu zur Flotte gestoßen ist. Infos: www.transocean.de



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen