31.03.2015

„Celestyal Odyssey“: drittes Schiff für Celestyal Cruises

Celestyal Odyssey
Fährt ab Juni 2015 für Celestyal Cruises: die "Celestyal Odyssey". Foto: Celestyal Cruises

Die griechische Reederei Louis Cruises erweitert die Flotte und geht ab Juni mit einem dritten Schiff an den Start: der „Celestyal Odyssey“. Erst im September 2014 hatte Louis Cruises seine neue Marke „Celestyal Cruises“ auf den Markt gebracht. Dazu gehören die beiden Kreuzfahrtschiffe „Celestyal Crystal“ mit 480 Kabinen und die größere „Celestyal Olympia“ mit 720 Kabinen. In Deutschland wird Celestyal Cruises vom Karlsruher Veranstalter H&H Touristik vermarktet.

Dessen Bereichsleiter Kreuzfahrt, Thomas Kusch, verspricht Gästen auf der „Odyssey“ ein „wahrhaft griechisches Erlebnis“ was Gastfreundschaft, Gaumenfreuden und Ambiente betrifft.

Kabine auf der "Celestyal Odyssey".

Unter dem Namen „Olympia Explorer“ bei Blohm + Voss in Hamburg gebaut, fuhr das Schiff  seit 2002 zunächst für den griechischen Seereiseveranstalter Royal Olympic Cruises. Nachdem dieser pleite ging, wurde der Cruiser ab 2004 als „Explorer“  für Studenten-Kreuzfahrten  vom US-amerikanischen Veranstalter Semester at Sea in Seattle eingesetzt.

Aussendeck der "Celestyal Odyssey".

Was Passagiere 2015 auf der „Celestyal Odyssey“ erwartet? – 420 Kabinen für maximal 836 Passagiere. Es gibt ein Buffet- und ein a-la-carte-Restaurant, Bars und Lounges, Swimmingpool, Casino, eine Disko, einen Beautysalon, Fitnessraum und einen Duty-free-Shop. Die Kabinen sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und Klimaanlage ausgestattet.

Kurzkreuzfahrt ab 299 Euro

Ab Anfang Juni bricht die „Odyssey“ ab Piräus, Kusadasi und Heraklion zu drei und vier Nächte dauernden Kurzkreuzfahrten ins östliche Mittelmeer auf. Auf der Route stehen beliebte Häfen wie Santorin, Mykonos und Rhodos, ab Juli aber auch weniger bekannte Orte wie Mytilini, Milos und Syros. Eine Drei-Nächte-Kreuzfahrt wird ab 299 Euro angeboten.

Infos: www.hht.de

 

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen