28.05.2014

Ambiente Kreuzfahrten gibt auf

Azores
Tritt Ende August ihre letzte Reise für Ambiente Kreuzfahrten an: die "Azores". Foto: Ambiente Kreuzfahrten

Ein Schiff mit Geschichte, mit Flair, mit überschaubarer Größe, deutscher Bordsprache und günstigen Preisen: Viele hatten der „Azores“ im Frühling hoffnungsfroh entgegen gesehen. Jetzt verkündete Ambiente Kreuzfahrten nach nur wenigen Wochen das Aus für die „Azores“. In einer Pressemitteilung heißt es:  „Die Zusammenarbeit mit der portugiesischen Reederei „Portuscale Cruises“ wird zum 5. September 2014 einvernehmlich beendet. Bis dahin hat uns die Reederei die Durchführung aller bis jetzt nicht abgesagten Reisen zugesichert“, so Ambiente-Geschäftsführer Claus Wilm.

 

Ambiente und die Reederei hatten zwar mit Anlaufschwierigkeiten gerechnet, doch die bisherigen Buchungsergebnisse seien deutlich unter den Erwartungen ausgefallen.

Ambiente-Vertriebsleiter Axel Schmidt sagte hierzu: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, und es tut uns für die Kunden leid, die bereits die späteren Reisen gebucht haben. Alle Anzahlungen für Reisen mit Antritt nach dem 5. September werden selbstverständlich schnellstmöglich erstattet.“

Claus Wilm erklärte: „Wir haben die aktuelle Situation und die Lage auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt mit unserem Gesellschafter besprochen. Wir sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, das Kreuzfahrtgeschäft unter der Marke Ambiente nach dem 5. September einzustellen.“
Letzte Reise in bisheriger Konstellation ist die „Norwegische Fjorde“-Kreuzfahrt vom 29. August bis zum 5. September.
 Infos: www.ambiente-kreuzfahrten.de


 

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen