03.01.2013

Wir gratulieren der „Albatros“

Wird 40 in 2013: die "Albatros".
Wird 40 in 2013: die "Albatros". Foto: Phoenix Reisen
Die Weiße Lady, schwimmender Star in der (sehenswerten) TV-Soap „Verrückt nach Meer“, feiert im Januar 2013 einen runden Geburtstag. Vor 40 Jahren wurde sie in Finnland „geboren“. Fans dieser ARD-Serie, die in den Regionalsendern ständig wiederholt wird, wissen, dass es sich hier um die „Albatros“ unter Phoenix-Flagge handelt und ihr populärer, norwegischer Kapitän Morten Hansen – „Hier sprikst der Kapitän von der Brrrügge“ – sie gerne liebevoll als „Weiße Lady“ bezeichnet. Das bei Deutschen beliebte Schiff war schon immer eine wirkliche Weltenbummlerin.
Der Schreiber dieser Zeilen lernte es kennen Mitte der 1980er Jahre auf einer Reise von New York nach Quebec. Damals noch mit dem Geburtsnamen „Royal Viking Sea“ am Bug, bereits in Bremerhaven verlängert und mit dem Anspruch, zum Besten zu zählen, was die Kreuzfahrt zu bieten hat. Vergleichsweise große Kabinen, darunter schon einige Suiten mit Balkon oder die Teakholz-belegte Promenade rund ums Schiff, waren nur einige Kennzeichen dieses eleganten Liners mit den zwei baugleichen Schwestern „Royal Viking Star“ und „Sky“ (heute vermarktet von der norwegischen Reederei Fred Olsen als „Black Watch“ und „Boudicca“), dessen Gäste seinerzeit überwiegend aus den USA stammten. Unsere zweite Begegnung mit dem Schiff, nun umbenannt in „Norwegian Star“, hatten wir knapp zehn Jahre später in australischen Gewässern. Es fuhr nun kurze Zeit für die Norwegian Capricorn Line – ein Joint Venture der Norwegian Cruise Line und dem australisch en Veranstalter Capricorn – und präsentierte sich leider etwas vernachlässigt.
Seit 2004 gehört es als „Albatros“ zur Phoenix-Flotte und kann sich, was den Pflegezustand betrifft, außen und innen (wieder) sehen lassen. Shiplover schätzen die „Albatros“ mit ihrer klassischen Formgebung, einem schnittigen Klippersteven und dem runden Kreuzerheck als einen Klassiker. Auch die inneren Werte können sich sehen lassen – man merkt, dass dieses Schiff einmal für anspruchsvolle Gäste konzipiert worden war.
Wir gratulieren zum 40sten und wünschen der „Albatros“ noch viele schöne Reisen.
www.phoenixReisen.com
Tön.
Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen