31.08.2013

Revuetheater mit Seesicht

Auf die „Europa 2“ schiffen sich zur Mittelmeerkreuzfahrt vier Musikerinnen des Hamburger Quartetts „Salut Salon“ ein. Foto: S. Müller

Musik, Tanz und Gesang – zu schwimmenden Revuetheatern werden in diesen Tagen die deutschen Luxusliner „Europa 2“ und „Deutschland“. Auf die „Europa 2“ schiffen sich zur Mittelmeerkreuzfahrt von Nizza nach Kusadasi (10. bis 19. Oktober) vier Musikerinnen des Hamburger Quartetts „Salut Salon“ ein. Sie haben die Kunst des Crossover auf die Kammermusik übertragen und begeistern ihr Publikum mit musikalischer Leichtigkeit und Humor. Das 2002 gegründete Quartett besteht aus den beiden Geigerinnen Angelika Bachmann und Iris Siegfried sowie der Cellistin Sonja Lena Schmid und Anne-Monika von Twardowski am Klavier.

An die Roaring Twenties erinnern will die „Deutschland“ während eines zehntägigen Törns von Hamburg nach Lissabon. Auf Kreuzfahrt von Hamburg vom 12. bis 21. September präsentieren die „The Petits Fours“ ihre einzigartige Burlesque-Show. Mit von der Retro-Partie sind sodann das Damen-Gesangstrio „The Cool Cats“ und die glamouröse „Diva La Kruttke“, die im ironisch-leichten Stil der 20er Jahre aus ihrem Leben erzählt. Möglicherweise lässt sich auch das Schiff von den Tänzerinnen inspirieren. Ganz ausgeschlossen ist das ja nicht bei der Fahrt u.a. durch die Biskaya.   Tö

Infos: www.hlkf.de

www.deilmann-kreuzfahrten.de

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen