30.10.2012

Kreuzfahrten werden immer beliebter

Der Kreuzfahrtmarkt wächst und wächst und wächst. Nach Angaben der führenden Kreuzfahrtverbände machten 2011 weltweit 20,6 Millionen Passagiere eine Schiffsreise - zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Damit wurde erstmals die 20-Millionen-Marke geknackt. Die meisten Reisenden stammten nach Angabe der Verbände aus den USA (11,5 Millionen Gäste) und Europa (6,2 Millionen Gäste/plus neun Prozent).
Insbesondere die als besonders reisefreudig geltenden Deutschen schifften sich häufiger ein als je zuvor. Hier stieg die Zahl der Passagiere von 1,2 auf 1,4 Millionen, was einem Plus von 14 Prozent entspricht. Den größten Zuwachs verzeichnete Australien mit 30 Prozent auf über eine halbe Million „Cruisegoers“. Gegenüber „Spiegel Online“ sagte Michael Thamm, Sprecher der Branche in Deutschland und CEO der Costa Gruppe: „Die Branche hat damit ihr Potential noch lange nicht au sgeschöpft. Der Manager geht davon aus, das Jahr 2012 mit einem erneuten Anstieg der Passagierzahlen abschließen zu können.
Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen