17.11.2012

HAL: Zurück zu den Wurzeln

Seit dem 2. Mai ist der neue Heimathafen der „Rotterdam“ – eigentlich logisch – die Stadt, deren Namen sie trägt. Das Schiff der Holland America Line (HAL) nimmt von hier aus fortan ganzjährig Kurs in alle Himmelsrichtungen. Auf dem Fahrplan stehen populäre europäische Destinationen, aber ebenso der Nahe und Ferne Osten oder die Karibik. Die „Rotterdam“ ist gegenwärtig das einzige Kreuzfahrtschiff, das ganzjährig die niederländische Metropole als Heimathafen gewählt hat.
Sie erinnert damit auch an die große Zeit ihrer Reederei in der Transatlantikfahrt, als für alle HAL-Schiffe Rotterdam der Basishafen war. Ein berühmter Liner aus dieser Zeit liegt hier übrigens (wieder) seit 2008 als Hotel- und Museumsschiff: die Vorgängerin mit demselben Namen „Rotterdam“ von 1958, das einstige Reederei-Flaggschiff. Infos: www.hollandamerica.com
Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen