17.11.2012

Abenteuer deluxe mit Silversea

Wird in die Silversea-Flotte integriert: die "Galapagos Explorer II". Foto: Canodros/Silversea
Die zwischen 1994 und 2001 in Dienst gestellten Silversea-Megayachten „Cloud“, „Wind“, „Shadow“ und „Whisper“ mit dem gemeinsamen Vor-Namen „Silver“ und Platz für jeweils  knapp 296 bzw. 382 Gäste gehören zur kleinen Flotte der wirklichen Luxusschiffe, auf denen sich das Onassis-Gefühl einstellen kann. Gleiches gilt für den Ende 2009 hinzugekommenen Neuzugang „Silver Spirit“, der allerdings mit Suiten für 540 Gäste wesentlich größer ausgefallen ist. Ein Jahr zuvor überraschte die in Monaco ansässige Reederei die Branche mit dem Erwerb des Abenteuer-und-Expeditions-Schiffs „World Discoverer“ der wirtschaftlich untergegangenen Bremer Society Expeditions.
Umgebaut und umbenannt in „Pri nce Albert II“ bzw. 2011 in „Silver Explorer“, ist sie eine Abenteuerin deluxe geworden. Und offenbar wird dieses Konzept gut angenommen. Wie Silversea ankündigte, kommt noch ein weiteres Schiff hinzu, das wieder Luxus und Abenteuer verbindet.

Mit dem Kauf des auf Reisen zu den Galapagos-Inseln spezialisierten ecuadorianischen Tourismusunternehmens Canodros S.A. übernimmt Silversea auch dessen Expedionsschiff „Galapagos Explorer II“ (Indienststellung 1990). Kenner erkennen bei Betrachtung des Bildes sofort, dass es sich hier um eine Einheit der in Frankreich gebauten ersten baugleichen Achter-Serie für das nicht mehr bestehende Unternehmen Renaissance Cruises handelt. Bis September 2013 wird das Schiff mit seinen Suiten für 100 Gäste einer größeren Renovierung unterzogen und auch einen neuen Namen bekommen – wir vermuten „Silver Adventure“. Und es soll dann auch die Aufnahme in die Schiffs-Oberklasse schaffen, wie alle Silversea-Kreuzer.

Bis es soweit ist, wird die „Galapagos Explorer II“ weiter wie geplant ihre Reisen unternehmen und auch von Canodros betrieben werden, die in Guayaquil, Ecuador, zuhause ist. Canodros betreut ferner die Reservierungen für die „Galapagos Explorer II“, dies über das bestehende Verkaufs- und Marketing-Netzwerk aus Reiseunternehmen und Veranstaltern. Infos: www.galapagosexplorer.com

www.silversea.de

Tö.
Ihnen hat der Artikel gefallen?
Dann jetzt teilen auf Facebook, Google+ und Twitter

Magazin verpasst?

Jetzt das aktuelle Magazin oder ältere Ausgaben direkt im Shop bestellen.

Jetzt bestellen